Campus Grabow

Die Neuen Wandrahmhöfe

 

Über das Projekt

Inklusion als Baukonzept: Hochwertige Wohnungen neben betreuten Wohngemeinschaften der Lebenshilfe – dazu Arztpraxen, eine Apotheke und ein Café

Die BauMV plant im mecklenburgischen Grabow ein gemischtgenutztes Quartier, das hochwertige Wohnungen, mehrere ambulant betreute Behinderten-Wohnungen und Wohngemeinschaften mit einer Werkstatt, Arztpraxen sowie ein Café umfasst. Die Gebäude werden um attraktiv gestaltete Grünflächen herum angeordnet und barrierefrei gestaltet. Ingesamt erstreckt ich das Areal über etwa 3.150 Quadratmeter.

Grabows Bürgermeisterin Kathleen Bartels: „Die Idee für dieses Projekt entstand in einer Arbeitsgruppe der ,Demografiewerkstatt Kommunen‘, die sich mit dem Leerstand in der Innenstadt beschäftigte. Ich bin begeistert, dass dieses Vorhaben jetzt verwirklicht wird.“

Vorgesehen ist eine eher lockere Bebauung, die sich an der bestehenden Architektur orientiert. Die BauMV und ihr Ankermieter, die Lebenshilfe Mölln-Hagenow e.V., planen im Herzen von Grabow „Neue Wandrahmhöfe“, die mit grünen, gemütlich gestalteten Außenflächen zum Verweilen einladen sollen. Die Lebenshilfe möchte neben den Wohngruppen auch ein Café betreiben, in dem zum Beispiel Kuchen mit selbst geerntetem Obst angeboten werden könnte. Gleich daneben sollen Arztpraxen und eine Apotheke Platz finden, was dazu beitragen soll, die medizinische Versorgung der Grabower Bürger zu verbessern.

Der Nutzungs-Mix ist eine Spezialität der BauMV, die zurzeit bereits den „Campus Wohnen & Arbeiten“ in Ludwigslust errichtet. Ähnlich wie dort ist auch in Grabow ein nachhaltiges Energiemanagement zentraler Bestandteil des Campus-Konzepts.

Den Gedanken der Inklusion dehnen die Projektpartner bewusst auf das gesamte Umfeld aus. In und um die „Neuen Wandrahmhöfe“ herum sollen Menschen mit und ohne Einschränkungen einander begegnen können. Eine Werkstatt gibt den Bewohnern, die vom Lebenshilfewerk im Alltag begleitet werden, Raum und Gelegenheit zur kreativen Entfaltung.

Die Fertigstellung ist für Ende 2023 geplant.

 

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Völker

Laura Völker
Projektleiterin

l.voelker@die-bau-mv.com
Tel.: 040 22 65 923 89

Titelseite-Projektbroschüre Grabow

Aktuelles

Die Kita kommt – erster Spatenstich in Ludwigslust!

Erster Spatenstich für den Erweiterungsbau des „Campus Wohnen und Arbeiten“ –in Anwesenheit von Stefan Sternberg, Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim sowie Jacqueline Bernhardt, Vorsitzende des Kreisverbandes der Volkssolidarität Südwestmecklenburg e.V. und...

mehr lesen

Ludwigslust: Die Campus-Kita kommt!

Baugenehmigung erteilt – Startschuss für den Erweiterungsbau des Campus – konsequente Fortsetzung des BauMV-Konzepts „Wohnen & Arbeiten“ Eine Kindertagesstätte, die vom Arbeitsplatz oder der eigenen Wohnung aus fußläufig zu erreichen ist: In der Regel bleibt das...

mehr lesen

 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

13 + 1 =

die.bau.mv GmbH

Werderstraße 135
19055 Schwerin

info@die-bau-mv.com
Tel.: +49 385 39 45 13 01