Schwerin, 21.07.2020 – Für die geplante Erweiterung des Campus Wohnen & Arbeiten Ludwigslust in der 2. Bauphase ist der Erwerb des Grundstücks erfolgt. Bereits am Donnerstag, 9. Juli 2020 wurde der Kaufvertrag notariell beglaubigt.

Auf dem ca. 15.000 m² großen Areal an der Ecke Bürgermeister-Brandenburg-Straße / Helene-von-Bülow-Straße soll weiterer privater Wohnraum mit Reihenhäusern geschaffen werden. Auch zusätzliche Bereiche für die gewerbliche Nutzung sind in der Planung vorgesehen.

Campus Wohnen & Arbeiten LudwigslustHerzstück des zweiten Bauabschnitts ist die Gestaltung einer parkähnlichen Gartenanlage als grüne Oase des Campus Wohnen & Arbeiten-Komplexes und auch für die Stadt Ludwigslust. Auf einer Fläche von über 5.000 m² sollen Bereiche zum Spielen, Gärtnern und Erholungsräume für Jung & Alt entstehen.

Mit dem gemischt genutzten Campus Wohnen & Arbeiten Ludwigslust soll attraktiver Wohn-, Lebens- und Arbeitsraum im urbanen Umfeld geschaffen werden. Zudem soll sichergestellt werden, dass sich alle Generationen in ihrem Umfeld wohl fühlen und auch die ältere Generation aktiv am Zusammenleben teilnimmt.

Sie haben Interesse an weiteren Informationen?

Kontakt:

Peggy Kurreck
Projektbetreuung und Vermarktung

p.kurreck@die-bau-mv.com
Tel.: +40 385 39451301